Über mich

Marlies Lüken

Mein Name ist Marlies Lüken. Ich bin examinierte Kinderkrankenschwester und viele Jahre im Krankenhaus tätig gewesen. Vor etwa 15 Jahren bin ich mit der Ausbildung als cranio
sacrale Therapeutin
angefangen und habe mich in vielen Seminaren fortgebildet. Im Jahre 2011 habe ich meine Ausbildung zur Heilpraktikerin abgeschlossen. Meine Schwerpunkte liegen hierbei auf:

  • Akuter und klassischer Homöopathie und
  • Cranio Sacrale Therapie.

Mit Abschluss meiner Ausbildung habe ich meine eigene Praxis im Telgter Gesundheitszentrum eröffnet. Möchten Sie noch mehr über mich und meine Erfahrungen wissen? Dann freue ich mich auf Ihren Kontaktaufnahme. Zum Kontaktformular >>

 

Cranio Sacrale Therapie

cranio_schädelDie cranio-sacrale Therapie ist eine ganzheitliche körperorientierte Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie ist eine sanfte Methode zur Anregung der Selbstregulierung des Körpers und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Hirnhäute, Schädelknochen (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum) und deren funktionelle Einheit. Hirnwasser hat – ähnlich wie der Herzschlag oder die Atmung – eine rhythmische Bewegung. Dieser sogenannte cranio-sacrale Rhythmus wird durch den wechselnden Druck im Zuge der Produktion und Absorption von Hirnwasser im Schädel und der Wirbelsäule hervorgerufen. Der freie Fluss des Hirnwassers ist allerdings nur solange möglich, wie Hirnhäute, Schädelknochen und Kreuzbein beweglich bleiben. Durch Blockaden kann der natürliche Fluss des Hirnwassers gehemmt werden. Ein geschulter Anwender kann diese fast unmerklich auftretenden Bewegungen und Blockaden spüren. Er kann helfen sie unterstützen und harmonisieren. Dadurch können sich Schmerzen, Verspannungen oder Bewegungseinschränkungen lösen. Das Immunsystem kann gestärkt und Vitalfunktionen stabilisiert werden.
Während dieser leichten Massagen liegt die behandelte Person bekleidet auf einer Liege. Jede Massage dauert zwischen 30 und 90 Minuten und sollte etwa alle vier Wochen wiederholt werden.

Auf sanfte Art können schwerwiegende Blockaden im Körper gelöst werden. Die cranio-sacrale Therapie setzt an der Gesundheit des Menschen und seinen Selbstheilungskräften an, so dass der Körper sich wieder regenerieren kann. Anwendungsgebiete >>

Homöopathie

homöopathie_globoliZiel der Homöopathie ist die Anregung der Selbstheilungskräfte des Körpers, also eine aktive Hilfe zur Selbsthilfe. In der Homöopathie geht man davon aus, dass Krankheitssymptome Reaktionen auf Störursachen sind. Homöopathie wirkt überall dort, wo die körpereigene Regulation noch erhalten ist und grundsätzlich eine Möglichkeit zur Selbstheilung besteht. In der Behandlung ist dafür meist nur ein einziges Heilmittel zur selben Zeit notwendig. So kann die Wirkung des einen Mittels genau verfolgt werden, um Schlussfolgerungen für die weitere Behandlung zu ziehen.

Die Homöopathie kann sowohl bei akuten Erkrankungen (wie beispielsweise einer Grippe oder Sportverletzung) als auch bei länger andauernden Beschwerden und Nachwirkungen von Erkrankungen aus der Vergangenheit helfen.Die homöopathische Therapie kann jedoch natürlich keine intensivmedizinische Behandlung ersetzen.

Homöopathische Behandlungen rufen im Gegensatz zur herkömmlichen Medizin keine Neben- oder Nachwirkunge hervor. Wenn das angewandte Mittel nicht das richtige ist, hat dies keine negativen Auswirkungen auf den Körper. Anwendungsgebiete >>

 

Vereinte Kraft der Cranio Sacrale & Homöopathie

Der menschliche Organismus verfügt über körpereigene Abwehr- und Selbstheilungskräfte, die ihn vor Erkrankungen schützen. Sind diese Abwehr- und Selbstheilungskräfte durch verschiedene Faktoren geschwächt, entstehen Krankheiten. Durch den Einsatz verschiedener Techniken können die Abwehr- und Selbstheilungskräfte gestärkt werden, was die Selbstregulierung des Körpers verbessert. Die beiden Therapieansätze ergänzen sich durch die freigesetzten Energien, um sich selber zu regenerieren und zu gesunden. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt. Beide Heilungsmethoden sind sanft und setzen an den richtigen Stellen an, um den Körper in seiner Heilung zu unterstützen. Es werden heilungsfördernde Energien freigesetzt.

Jeder kann profitieren – Anwendungsgebiete

    Die cranio-sacrale Therapie und Homöopathie können bei Menschen jeden Alters angewendet werden. Sie lässt sich unter Anderem in folgenden Bereichen einsetzen:

  • bei Erschöpfungszuständen
  • zur Entspannung
  • zur Stärkung der Abwehrkräfte, insbesondere bei Allergien und Neurodermitis
  • bei Hyperaktivität, Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • bei Schlafstörungen und Stress
  • bei Kopfschmerzen und Migräne
  • bei Rückenproblemen, Arthrose und Rheuma
  • zur Behandlung von Dreimonatskoliken bei Babys
  • zur Unterstützung in der Schwangerschaft
  • bei Wechseljahrsbeschwerden

Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten gerne einen Termin mit mir vereinbaren? Nutzen Sie gerne das unten stehende Kontaktformular. Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff

Ihre Nachricht

 

Impressum

Cranio Sacrale Therapie & Homöopathie Praxis

Marlies Lüken, Königstr. 12, 48291 Telgte

E: info@heilpraktikerin-lueken.de, T: 02504.737755, M: 0163.3735968